Home2020-06-25T06:28:41+01:00
Aktuelle Runde (FVBJ)
Info Corona
03.07.2020 20:00
SC Huttwil (3.)
FC Zell (3.) 3 : 3
10.07.2020 20:00
SC Huttwil (3.)
FC Herzogenbuchsee (4.) 3 : 5
18.07.2020 14:00
FC Konolfingen (3.)
SC Huttwil (3.) 5 : 0
28.07.2020 20:00
FC Grosswangen-Ettiswil (4.)
SC Huttwil (3.) 1 : 4
05.08.2020 20:15
SC Huttwil (3.)
FC Horw (3.) :
08.08.2020 18:00
FC Goldstern (3.)
SC Huttwil (3.) :
15.08.2020 18:00
SC Huttwil
KF Shqiponja :
15.07.2020 20:00
SC Huttwil (4.)
FC Altbüron-Grossdietwil (5.) 0 : 4
15.08.2020 16:00
SC Huttwil
FC Lotzwil-Madiswil :
04.07.2020 20:00
Team Unter-Emmental (3.L(F))
Femina Kickers Worb (2.L(F)) :
15.07.2020 20:00
Team Unter-Emmental (3.L(F))
Frauen SC Derendingen (2.L(F)) 3 : 5
29.07.2020 20:00
Team Unter-Emmental (3.L(F))
SC Blustavia (3.L(F)) 5 : 1
05.08.2020 20:00
Team Unter-Emmental (3.L(F))
FC Attiswil (2.L(F)) :
08.08.2020 19:00
FC Willisau (2.L(F))
Team Unter-Emmental (3.L(F)) :
15.08.2020 18:00
Team Gürbetal (4.L(F))
Team Unter-Emmental (3.L(F)) :
SC Huttwil (3.)
FC Zell (3.)
03.07.2020
20:00
3
3
SC Huttwil (3.)
FC Herzogenbuchsee (4.)
10.07.2020
20:00
3
5
FC Konolfingen (3.)
SC Huttwil (3.)
18.07.2020
14:00
5
0
FC Grosswangen-Ettiswil (4.)
SC Huttwil (3.)
28.07.2020
20:00
1
4
SC Huttwil (3.)
FC Horw (3.)
05.08.2020
20:15

FC Goldstern (3.)
SC Huttwil (3.)
08.08.2020
18:00

SC Huttwil
KF Shqiponja
15.08.2020
18:00

SC Huttwil (4.)
FC Altbüron-Grossdietwil (5.)
15.07.2020
20:00
0
4
SC Huttwil
FC Lotzwil-Madiswil
15.08.2020
16:00

Team Unter-Emmental (3.L(F))
Femina Kickers Worb (2.L(F))
04.07.2020
20:00

Team Unter-Emmental (3.L(F))
Frauen SC Derendingen (2.L(F))
15.07.2020
20:00
3
5
Team Unter-Emmental (3.L(F))
SC Blustavia (3.L(F))
29.07.2020
20:00
5
1
Team Unter-Emmental (3.L(F))
FC Attiswil (2.L(F))
05.08.2020
20:00

FC Willisau (2.L(F))
Team Unter-Emmental (3.L(F))
08.08.2020
19:00

Team Gürbetal (4.L(F))
Team Unter-Emmental (3.L(F))
15.08.2020
18:00

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: Team Unter-Emmental – FC Schüpfen 7:1 (6:0)

By |Oktober 21st, 2019|Frauen, Spielberichte|

Klarer Sieg für das Heimteam nach einer starken Teamleistung. Bereits in der ersten Spielminute hatte C. Zürcher die erste Torchance, welche jedoch von der Torhüterin des FC Schüpfen zunichte gemacht wurde. Danach waren es die Gäste, welche plötzlich alleine auf das Tor von J. Steiner zulaufen konnten. Jedoch blieb auch in diesem Duell die Torhüterin die Siegerin und verhinderte eine frühe Führung für die Gäste. In der 10. Spielminute versuchte es L. Keller mit einem Abschluss aus der Distanz, via Lattenunterkante landete der Ball im Tor des FC Schüpfen. Zwei Zeigerumdrehungen später hatte S. Heiniger nach einer sehenswerten Passkombination mit L. Keller eine gute Chance das Skore zu erhöhen, jedoch konnte der Ball nicht im Tor der Gäste untergebracht werden. Die Gastgeberinnen hatten das Spiel im Griff und kamen im Minutentakt zu guten Chancen. Die nächste gute Torchance zum 2:0 hatte K. Vetter, nachdem sie sich den Ball im Mittelfeld [...]

3. Liga, Gruppe 4: FC Weissenstein Bern – SC Huttwil 3:2 (1:1)

By |Oktober 15th, 2019|1. Mannschaft, Spielberichte|

Bittere Niederlage in Bern Huttwils Fanionteam ist dringend auf Punkte angewiesen. Aber auch auswärts in Bern scheitert die Equipe, diesmal gar am Tabellenletzten FC Weissenstein. Nach einem wiederum schwachen Start konnte der Rückstand nicht mehr aufgeholt werden. Schwacher Start Das Formtief der Blumenstädter hält an. Nachdem in den letzten zwei Partien ein früher Rückstand hingenommen werden musste, wollte man in Bern unbedingt besser starten und das Spiel von Anfang an selbst in die Hand nehmen. Die spielerisch überlegenen Akteure der Heimmannschaft starteten allerdings gedankenschneller in die Partie und kreierten gleich einige gefährliche Aktionen. Aber auch Huttwil kam zu einer ersten Chance: In der 10. Minute hat Routinier Benjamin Schenk nach einem Eckball den Führungstreffer auf dem Fuss, scheitert jedoch knapp. Im Gegenzug dann das verdiente, aber etwas unglückliche Tor der Berner. Ein Steilpass auf deren Stürmer wäre wohl Offside gewesen. Dieser serviert dann mustergültig in die Mitte, wo sein Sturmpartner [...]

4. Liga – Gruppe 5: FC Lotzwil-Madiswil – SC Huttwil 1:0 (1:0)

By |Oktober 15th, 2019|2. Mannschaft, Spielberichte|

45 gute Minuten reichen nicht für einen Sieg in Lotzwil Nachdem am letzten Samstag ein glücklicher Sieg gegen Hasle Rüegsau gefeiert werden konnte, wollte man nun auch punkte aus Lotzwil entführen. Nach einer sehr schwachen ersten Halbzeit fing sich das Team von Tosi und Tricku zwar wieder, für Punkte sollte dies jedoch nicht reichen. Viele Chancen, wenig Tore und ein Juwel am Schauspielhimmel Der Beginn der Partie startete für das Heimteam vielversprechend. Bereits nach wenigen Minuten war die Marschrichtung klar. Ein ums andere Mal kamen die Spieler vom FC Lotzwil gefährlich vor das Huttwiler Tor. Mal streifte der Ball knapp über die Latte und mal wars der Aussenpfosten, der den Führungstreffer verhinderte. Kam dann ein Ball mal aufs Tor, stand da der starke Huttwiler Schlussmann Fabian Scheidegger. In der 10. Minute war dann aber auch er machtlos. Eine unglücklich abgefälschte Flanke flog in hohem Bogen über den Schlussmann ins Tor. [...]

4. Liga – Gruppe 5: SC Huttwil -FC Hasle-Rüegsau 1:0 (1:0)

By |Oktober 10th, 2019|2. Mannschaft, Spielberichte|

Huttwil zittert sich zum Sieg Es ist wieder mal Matchtag auf dem Dornacker. An diesem Samstag kam es gleich zu 3 Meisterschafsspielen der Aktivmannschaften des Sc Huttwil. Den Anfang machte die 4. Liga Mannschaft unter Anleitung von Tosi und Tricku. Allen war klar, dass es hier mit der gleich guten Leistung wie beim letzten Spiel, für einen Sieg reichen sollte. Obwohl dies in keinster Weise gelang, konnten trotzdem 3 Punkte gefeiert werden. Ausgeglichene, etwas schläfrige erste Halbzeit Der Start der Partie gelang den Huttwilern wie bereits mehrere Male sehr gut. Bereits nach ein paar Zeigerumdrehungen hatte M.Flückiger die erste gute Torchance. Sein Schuss verfehlte das Tor jedoch knapp. Die zweite Chance gehörte dann den Gästen aus Hasli. Ein gut getretener Freistoss konnte der erblondete Fabian Scheidegger aber knapp um den Pfosten lenken. Von nun an plätscherte das Spiel so ein bisschen vor sich hin. Obwohl die Gäste hier noch das [...]

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: FC Bethlehem BE – Team Unter-Emmental 4:4 (1:1)

By |Oktober 8th, 2019|Frauen, Spielberichte|

Punktgewinn nach starker Aufholjagd gegen Leader Die Rasenkatzen erkämpfen sich in Bern nach einer grandiosen Aufholjagd und einer super Teamleistung einen wichtigen Punkt. Nach dem deutlichen Sieg am letzten Wochenende wollten die Rasenkatzen dem Leader Bethlehem die ersten Punkte abnehmen und den angereisten Zuschauer zeigen, dass dies kein "füdle-sonntagsspiel" wird. So starteten die Rasechatze konzentriert und mit viel Selbstvertrauen in die Partie. Bereits nach 7 Minuten hatte Cornelia Zürcher die erste Chance, welche leider nicht verwertet werden konnte. 2 Minuten später ging das Heimteam nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung in Führung (9. Minute). Die Unter-Emmentalerinnen liessen sich von diesem Tor nicht beirren und setzen das Heimteam weiterhin unter Druck und suchten den Anschlusstreffer. Sandra Heiniger wurde auf der linken Seite lanciert und fand vor dem Tor Melanie Kovac, doch der Abschluss wurde von der Torhüterin abgewehrt. Die nächste Chance hatte Heiniger selber, welche von Kim Vetter angespielt wurde. Leider [...]

3. Liga, Gruppe 4: SC Huttwil – FC Blau Weiss Oberburg 2:2 (0:2)

By |Oktober 7th, 2019|1. Mannschaft, Spielberichte|

Punktgewinn nach 0:2 Rückstand Die erste Mannschaft des SC Huttwil holt sich gegen den FC Blau Weiss Oberburg nach einer schwachen ersten Hälfte mit einem 2:2 Unentschieden doch noch einen Punkt. Der in der zweiten Hälfte eingewechselte Röthlisberger war an beiden Huttwiler Toren beteiligt. Mit ein wenig Glück hätten die Huttwiler in der Nachspielzeit sogar noch den Siegtreffer erzielen können. Schwache erste Hälfte Nach der 3:0 Niederlage letzte Woche in Langenthal wollten die Spieler des SCH gegen den Tabellennachbarn aus Oberburg gewinnen um den Anschluss ans Mittelfeld in der 3. Liga, Gruppe 4 nicht zu verlieren. Die erste gefährliche Aktion im Spiel gehörte sogleich dem Fanionteam aus Huttwil, Goalie Minder lancierte mit einem langen Ball aus dem eigenen Strafraum den jungen May, dieser legte gekonnt ab auf Lars Mathys, der allerdings im letzten Moment von einem Verteidiger gestört werden konnte. Nach dieser Halbchance waren es dann die Gäste aus Oberburg, [...]