Home2024-06-03T22:40:36+02:00
1. Mannschaft / 4. Liga / 17.00h
FC Blau-Weiss Oberburg - SC Huttwil
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
2. Mannschaft / 5. Liga / 20.15h
SC Huttwil - C.F. España
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
Meisterschaft Frauen 3. Liga / 19.00h
SC Huttwil - Femina Kickers Worb a
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Frauen 3. Liga 1:7 Niederlage im letzten Spiel der Rasechatze

By |Juni 11th, 2024|Frauen|

Am Samstag, den 8. Juni, fand das letzte Spiel der Rasechatze statt, bevor das Team aufgrund von Spielerinnenmangel aufgelöst werden muss. Die Stimmung war sowohl auf dem Spielfeld als auch am Spielfeldrand geprägt von einer Mischung aus Wehmut und Dankbarkeit für die gemeinsam verbrachte Zeit. Die Frauen aus Huttwil/Sumiswald starteten motiviert in die Partie und zeigten von Beginn an ein gutes Zusammenspiel. Bereits früh im Spiel ergaben sich einige vielversprechende Chancen, insbesondere durch das harmonische Zusammenspiel zwischen Sändlä und Nicci. Letztere wurde schließlich in der Mitte angespielt und setzte den Ball mit großer Wucht zum 1:0 ins Netz, was die Fans am Rand des Spielfeldes jubeln ließ. Nach dem Führungstreffer ließen die Chancen jedoch etwas nach, während die Femina Kickers Worb ihrerseits zu gefährlichen Situationen vor dem Tor kamen. Eine allein auf das Tor zulaufende Stürmerin der Gegnerinnen nutzte eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr der Rasechatze aus und erzielte den [...]

4. Liga, Gruppe 5: FC Blau-Weiss Oberburg – SC Huttwil 2:3 (1:0)

By |Juni 11th, 2024|1. Mannschaft, Spielberichte|

Matchbericht: FC Blau-Weiss Oberburg – SC Huttwil 1. Halbzeit In den ersten paar Minuten des Spiels tun sich beide Teams schwer, ins Spiel zu kommen. Erst nach rund 10 Minuten gibt es die erste nennenswerte Aktion. Mit einem Steilpass wird der Flügel der Heimmannschaft gefährlich in Szene gesetzt. Er läuft allein auf Huttwils Keeper Scheidegger zu, welcher den Ball aber mit einer überragenden Parade abwehren kann. Auch die Gäste setzen in der 17. Minute erstmals ein Zeichen. Mittelfeldspieler Zehnder zieht aus der Distanz ab, der Ball fliegt nur wenige Meter am Tor vorbei. In der 20. Minute erzielt das Heimteam das 1:0. Wieder wird der Flügel mit einem Steilpass in die Tiefe geschickt, dieses Mal versenkt er den Ball aber perfekt im langen Eck. Die Huttwiler können sich keine wirklich gefährlichen Chancen herausarbeiten, denn auch die nächste Offensivaktion ist ein Fernschuss vom auffälligen Zehnder. Das Spiel bleibt weiterhin unspektakulär, doch [...]

Niederlage im letzten Auswärtsspiel

By |Juni 8th, 2024|Frauen|

Bei herbstlichem Wetter nahmen die Unter-Emmentalerinnen zum letzten Mal den Weg an ein Auswärtsspiel auf sich. Es wartete nichts weniger als der potentielleAufsteiger FC Interlaken auf die Huttu/Sumis Frauen. Natürlich wollte man den weiten Weg nach Interlaken nicht ohne zu punkten angetreten haben, weshalb man direkt mit vollem Schwung in die Partie startete. Gleich nach Anpfiff lancierte S. Schneider Heiniger auf der Seite, wessen Flanke jedoch nicht zum frühen Erfolg führte. Leider hielt der Schwung nur kurz und es war der FC Interlaken, welcher die Partie an sich riss. Nach mehreren verfehlten Angriffen war es dann auch das Heimteam, welches sich nach einem Eckball in der 18. Minut,e mit einem Schuss aus spitzem Winkel in Führung brachte. Das Spiel ging nach Wiederanpfiff weiter, wie es aufgehört hatte. Der FC Interlaken machte das Spiel und die Gäste waren am Verteidigen. Dank einem kompakten Stellungsspiel und Goalie Jael, die einige Schüsse stark [...]

Das wars mit dem Frauenfussball in Huttwil und Sumiswald 

By |Juni 3rd, 2024|Frauen|

Nach 18 Jahren ist es Tatsache, die als „Rasechatze“ bekannte Frauenmannschaft vom SC Huttwil und SV Sumiswald muss infolge Mangel an Spielerinnen per Saisonende aufgelöst werden. Kaum zu glauben, dass es in Zukunft kein Frauenfussball mehr auf dem Dornacker in Huttwil und auf der Weiersmatt in Sumiswald zu sehen gibt. Das obwohl doch der Frauenfussball immer populärer wird und im Jahr 2025 die Europameisterschaft vom Frauenfussball in der Schweiz stattfinden wird.  1. Mannschaftsfoto im Jahr 2006 Im Jahr 2006 hat der SC Huttwil und der SV Sumiswald als Gruppierung erstmals eine Frauenmannschaft gemeldet. In den 18 Jahren haben sich mit Tabea Flückiger, Philippe Mathys, Patrick Jost, Daniel Wittwer, Walter Misteli, Adrian Nyffenegger und Dario Grundbacher eine Trainerin und 6 Trainer den grossen Aufwand auf sich genommen und die Frauenmannschaft begleitet. Trainer Mathys hat als einziger Aufstiegstrainer die Frauen während neun Jahren geführt und konnte innerhalb von sechs Jahren drei Aufstiege [...]

4. Liga, Gruppe 5: FC Münsingen b – SC Huttwil 0:6 (0:4)

By |Juni 3rd, 2024|1. Mannschaft, Spielberichte|

Verdienter Sieg gegen Tabellenletzten. Spielfreudige Huttwiler gewinnen auswärts mit 6:0 gegen Münsingen b. So macht es Freude! Auf einem neuen Kunstrasen und bei gutem Wetter starten die Huttwiler energisch in das Spiel. Die Verhältnisse sind also perfekt für ein spannendes Spiel. In der 8. Minute wird es erstmals richtig gefährlich. Julian Scheidegger spielt einen Zuckerpass auf Kapitän Claudio Flückiger, welcher genug Zeit hat und nur noch einschieben muss. 1:0 für den SC Huttwil. Die Blumenstädter geben direkt nach Wiederanpfiff weiter Vollgas und nur 2 Minuten nach dem Tor wird es erneut gefährlich. Jeremias Zehnder schickt Gian Steiner in den Lauf, welcher vor dem Tor vergibt. Schock für Huttwil in der 16. Minute. Das Heimteam schiesst aus der zweiten Reihe ab. Der Schuss ist gefährlich und Torhüter Fabian Scheidegger lässt den Ball prallen. Der Münsinger stürmer kommt zum Nachschuss, Tor! Das Heimteam jubelt vergebens, Abseits! Trotz des kurzen Schocks für die [...]

3. Liga Frauen Fc Zollikofen – ScH/SvS 0:6

By |Mai 28th, 2024|Frauen|

Klare Überlegenheit: Huttwil/Sumiswald gewinnt 0:6 gegen Zollikofen Mit klarem Fokus und einem klaren Ziel vor Augen traten die Frauen vom SC Huttwil/SV Sumiswald am Mittwoch zum letzten Meisterschaftsspiel auf Kunstrasen an: Drei Punkte. Mit dem Ziel, das Spiel mit einem Sieg zu beenden und damit drei wichtige Punkte zu holen, gehen sie mit voller Entschlossenheit und Kampfgeist in das Duell um den vierten Platz. Die Frauen zeigten auf dem auswärtigen Kunstrasen in Zollikofen von Anfang an eine dominierende Leistung, die sich bereits in den ersten Minuten des Spiels abzeichnete. Bereits nach zwei Spielminuten eröffnete Sandra Heiniger das Spiel mit einem schnellen Treffer und bringt ihr Team bereits mit 0:1 in Führung. Nur gerade eine Minute später war es wieder Sandra, welche sich auf der linken Seite durchsetzen konnte und zum 2:0 traf. Ein starker Beginn der «Rasechatze». Das Spiel fand überwiegend auf der Seite des Gegners statt. Im Verlauf der [...]

Go to Top