Home2021-10-26T09:03:59+01:00
Umbau Hüttli
Aktuelle Runde (FVBJ)
Info Corona
16.10.2021 18:00
SC Huttwil b
FC Kirchberg 4 : 2
23.10.2021 18:00
SC Ersigen
SC Huttwil b 1 : 3
30.10.2021 18:00
SC Huttwil b
FC Roggwil 6 : 2
16.10.2021 20:00
SC Huttwil a
FC Wyler b 1 : 2
24.10.2021 10:30
FC Diessbach/Dotzigen
SC Huttwil a 5 : 1
30.10.2021 20:00
SC Huttwil a
KF Shqiponja 2 : 3
16.10.2021 19:30
Team Unter-Emmental (Huttwil)
FC Länggasse 5 : 0
24.10.2021 12:30
FC Spiez
Team Unter-Emmental (Huttwil) 4 : 2
29.10.2021 20:00
Team Unter-Emmental (Huttwil) (3.L(F))
FC Kirchberg (2.L(F)) 3 : 7
SC Huttwil b
FC Kirchberg
16.10.2021
18:00
4
2
SC Ersigen
SC Huttwil b
23.10.2021
18:00
1
3
SC Huttwil b
FC Roggwil
30.10.2021
18:00
6
2
SC Huttwil a
FC Wyler b
16.10.2021
20:00
1
2
FC Diessbach/Dotzigen
SC Huttwil a
24.10.2021
10:30
5
1
SC Huttwil a
KF Shqiponja
30.10.2021
20:00
2
3
Team Unter-Emmental (Huttwil)
FC Länggasse
16.10.2021
19:30
5
0
FC Spiez
Team Unter-Emmental (Huttwil)
24.10.2021
12:30
4
2
Team Unter-Emmental (Huttwil) (3.L(F))
FC Kirchberg (2.L(F))
29.10.2021
20:00
3
7

4. Liga, Gruppe 5: SC Huttwil b – FC Roggwil 6:2 (3:0)

By |November 2nd, 2021|1. Mannschaft, Spielberichte|

Vorrundenabschluss mit einem Sieg Die erste Mannschaft des SC Huttwil gewinnt heim gegen den FC Roggwil mit 6:2. Die Huttwiler nahmen bereits in den ersten Minuten das Spielzepter in die Hand und konnten dies über das ganze Spiel hinaus bewahren. Somit gehen die Blumenstädter mit einem erfolgreichen Vorrundenabschluss auf dem 3. Platz in die Winterpause. Spielbestimmende Huttwiler Nach den letzten beiden Trainings im Aussenbereich von vergangener Woche war den Huttwilern der Hunger auf den letzten Sieg in der Vorrunde von der Stirn abzulesen. Nicht nur da, sondern direkt auch auf dem Feld. Der FC Roggwil fand keinen Weg ins Spiel gegen das spielbestimmende Heimteam. Nach rund 10. Minuten schlug Flückiger eine präzise Flanke in den Sechzehner auf S. Schenk, der per Kopf zur 1:0 Führung einnickte. Wenige Minuten danach machten die Huttwiler dort weiter, wo sie aufgehört haben – Tore schiessen. Aaron Kilchenmann konnte mit einer super Umdrehung seinen Gegenspieler [...]

4. Liga, Gruppe 6: SC Huttwil a – KF Shqiponja 2:3 (0:2)

By |November 1st, 2021|2. Mannschaft, Spielberichte|

Am letzten Wochenende im Oktober wurde auch die letzte Spielrunde angesetzt, so empfing das zwöi von Huttwil den Gast Shqiponja. Das zwöi wollte sich natürlich unbedingt mit 3 Punkten aus dem Tabellenkeller schiessen und vor der Winterpause noch eine gute Partie abliefern. Dafür musste man hinten gut stehen und vorne mal endlich die Buden reinmachen. In den ersten Minuten waren es aber die Gäste, welche mehr vom Spiel hatten und dementsprechend auch mehr Chancen sich erarbeitet hatten. Erneuter Rückschlag, fantastische Aufholjagd Jedoch waren kaum 10 Minuten gespielt, da klingelte es bereits beim Huttwiler Kasten. Wieder einmal war es ein Eckball, der zu wenig genug geklärt werden konnte und in der Masse von Leuten konnte der Stürmer von Shqiponja den Ball in die untere linke Ecke reindreschen. Obwohl man wieder einmal hinten lag, war man trotz mehrheitlichem Ballbesitz Shqiponjas nicht unbedingt unterlegen oder chancenlos. Dann nur wenige Minute später war es [...]

Frauen 3.Liga, Berner Cup – Runde 3: Team Unter-Emmental – FC Kirchberg (2.L) (3:7)

By |November 1st, 2021|Frauen|

Letzter Match zum Saisonabschluss und gleichzeitig Wiedersehen mit dem FC Kirchberg – endet nicht wie erhofft  Am Freitag dem 29.10.2021 fand das Cup-Spiel vom Team Unter-Emmental gegen den FC Kirchberg am Abend um 20.00 Uhr auf dem Dornacker in Huttwil statt. Die beiden Mannschaften spielten zuvor schon einmal gegen einander in der Meisterschaft. Da gewann das Team Unter-Emmental mit einem 4:7. Das Ergebnis des Spiels am Freitag ist jedoch gerade umgekehrt denn da stand es 3:7 für den FC Kirchberg. Was war anders?  Der Match startete ziemlich ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten Chancen wie  z.B. die von Fabienne F, in der 5. Minute, die den Ball von der Aussenseite neben dem Tor hindurch schoss. Auch nachher sah es für die Frauen vom Team Unter-Emmental noch gut aus. In der 10. Minute geht ein Eckballschuss von Sabrina S knapp neben dem Tor durch und ein Schuss von Deborah B geht auf den Goali. Allerdings hatten auch [...]

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: FC Speiz – Team Unter-Emmental (4:2)

By |November 1st, 2021|Frauen|

Am Sonntag nahmen die Unteremmentalerinnen den Weg auf Spiez auf. Traum Fussballwetter, doch leider kein Traumresultat. Die Unteremmentalerinnen starteten zuerst gut in die Partie. Schon nach den Ersten Spielminuten gab es die Erste Torchance von Cornelia Z, diese Stand jedoch im Offside und der Treffer zählte nicht. Doch der FC Spiez reagierte und der Erste Gegenangriff wurde lanciert, jedoch dank der Torhüterin Delia Z erfolglos. Die Gegnerinnen liessen aber nicht locker und erzielten wenige Minuten später das 1:0. Doch die Unteremmentalerinnen knüpften wieder an ihren guten Start an. Sabrina S fackelte nicht lange und passte Deborah B die den Ball im Netz versenkte. Mit dem Ausgleichstreffer gaben sie sich aber nicht zufrieden und Cornelia Z, die einen Abpraller verwertete, brachte die Unteremmentalerinnen in Führung. Vor der Pause erzielten die Gegner jedoch den Ausgleich. Kurz vor der Pause gelang es Salome B mit einem Torschuss knapp nicht, die Unteremmentalerinnen wieder in [...]

4. Liga, Gruppe 6: FC Diessbach/Dotzigen – SC Huttwil a 5:1 (3:1)

By |Oktober 26th, 2021|2. Mannschaft, Spielberichte|

Früh aus den Federn musste das zwöi an diesem Sonntag, denn man spielte um 10:30 auswärts in Diessbach. Der Platz war frisch aufgetaut, jedoch in akzeptablen Zustand und das Wetter war super. Guter Start und Führung Die Huttwiler starteten gut in die Partie rein, man stellte sich nicht hinten rein und versuchte offensiv frech zu spielen. Dies funktionierte super, die Diessbacher hatten kaum Chancen vorne und die Huttwiler waren super organisiert hinten. Das zwöi hatte in der Startphase einen Freistoss in guter Distanz, jedoch ging dieser rechts vom Tor drüber. Man hatte sich festgebissen und so war es auch nur eine Frage der Zeit bis irgendwann ein Ball die Maschen fand. In der 20. Minute war es dann May, der nach einem Ball in die Tiefe die Abwehr überrannt und souverän in der rechten unteren Ecke zur 0:1 Führung schoss. Eine Führung für das zwöi, beinahe schon eine Seltenheit, jedoch [...]

Go to Top