Frauen, 3. Liga, Gruppe 2: FC Coeuve – Team Unter-Emmental (0:12)

Erneute Reise in den Jura ist geglückt Nach zwei bitteren Niederlagen (eine davon im Jura),sind die Unteremmentalerinnen mit diesem zweiten Sieg in Serie wieder zurück auf der Überholspur. An den Sieg des letzten Wochenendes wollte das Team von Walter Misteli unbedingt anknüpfen und weitere drei Punkte auf dem Konto verbuchen. Das grosse Ziel war es, im Spiel gegen das Schlusslicht aus dem Jura hinten zu null zu spielen. Gleich von Beginn weg machten die Ladies viel Druck nach vorne. Mit zwei Toren von C. Zürcher durch gute Vorarbeit von Sommer und Vetter, sowie einem flachen satten Schuss von Stalder stand es nach 13. Minuten bereits 0:3 für die Gäste. Nach dem fulminanten Start folgte eine längere Dürrephase. Gespielt wurde hauptsächlich auf der gegnerischen Platzhälfte, wo sich die Gäste immer wieder Torchancen erkämpfen konnten. Doch der Ball wollte den Weg ins Tor nicht finden. Eswaren Minder und S. Schneider zusammen, welche [...]

2020-10-18T14:45:59+01:00Oktober 18th, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: Team Unter-Emmental – FC Viqcues

Sieg auf dem Heimterrain Nach zwei entäuschenden Niederlagen, wollten die Frauen des SCH/SVS auf dem Dornacker die drei Punkte holen. Mit einer offensiven Aufstellung von Trainer Walter Misteli gelang dies an diesem Abend auch. Bei niedrigen Temperaturen und nassem Terrain fand das Spiel gegen den FC Vicques statt. In der Startviertelstunde spielten die Unteremmentalerinnen dominant und kamen zu mehreren guten Torchancen. In der 16. Minute lancierte Sabrina Schneider mit einem steilen Pass Salome Beutler, welche aus gut 20 Metern das 1:0 erzielen konnte. 10 Minuten später gleichten die Gäste aus Vicques das Resultat aus. In den folgenden Spielminuten gab es eine schöne Kombination zwischen Salome B. - Sandra H. - Cornelia Z diese wurde jedoch vom Schiedsrichter, der gleich mehrere klare Fehlentscheidungen hatte, unterbunden. In der 36. Minute kamen die Gegnerinnen durch einen Eckball zu einer nächsten Torchance bei welcher das 1:2 entstand. Kurz vor der Pause konnten die Frauen aus Vicques noch auf 1:3 erhöhen. In der zweiten Halbzeit wollten sich die Unteremmentalerinnen nicht unterkriegen lassen und starteten noch euphorischer als schon in die erste Halbzeit. Bereits in der 48. Minute erzielte die eingewechselte Deborah [...]

2020-10-14T17:43:14+01:00Oktober 14th, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: FC Union-Sportive Montfaucon – Team Unteremmental (6:2)

Nullpunkte Fahrt in den Jura Nach der Niederlage gegen den Leader aus Bethlehem, war das Ziel wieder zurück auf die Überholspur zu gelangen. Leider kam aber alles anders als geplant… Jetzt aber der Reihe nach. Schon beim Einlaufen war klar, dass dies kein einfaches Spiel werden wird. Die Platzverhältnisse waren ,,une catastrophe'', auf Deutsch gesagt einfach schlecht. Das hohe Gras, sowie die vielen Löcher, machten den Rasen schwer bespielbar. Entsprechend holprig starteten die Unteremmentalerinnen in dieses Spiel. Bereits nach 8 Minuten stand es schon 2-0 für die Jurasserinnen. Nachdem der erste Schock der Ladies verdaut war, fand man besser ins Spiel. So kam es in der 13 Minute zur ersten nennenswerten Chance. Minder kämpfte sich auf der rechten Seite durch, flankte in die Mitte, doch der Schuss von Conny Zürcher landete in den Händen der Torhüterin. Nach mehreren Bemühungen von Schneider und Heiniger gelang in der 21. Minute der lang [...]

2020-10-04T18:14:33+01:00Oktober 4th, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: Team Unteremmental – FC Betlehem (2:5)

Niederlage im Spitzenkampf Nach zuletzt 3 Siegen in Folge in der Meisterschaft, kam es am Mittwochabend bei kalten Temperaturen und viel Nebel zum Spitzenkampf zwischen den Unteremmentalerinnen und dem FC Betlehem. Diese Begegnung gab es bereits schon in den vergangenen Saisons und war jedes Mal sehr ausgeglichen und spannend zum Zuschauen. Mit grossen Erwartungen startete also das Spiel zwischen den erst platzierten Betlehemerinnen und den zweitplatzierten Unteremmentalerinnen.  In der ersten Minute kamen die Gäste bereits zum ersten guten Torschuss, quasi im Gegenzug war es Lara Keller welche für ihr Team den ersten Schuss verzeichnen konnte, beide Schüsse waren jedoch noch zu ungenau und landeten jeweils neben dem Tor. In der Startphase kamen beide Mannschaften noch zu weiteren gefährlichen Chancen, welche den Zwischenstand aber nicht veränderten. Die Erwartungen wurden in den Anfangsminuten komplett erfüllt, wobei das Heimteam die Lösung spielerisch suchte und die Gegnerinnen mehr über den Kampf ins Spiel fanden. [...]

2020-10-02T12:11:40+01:00Oktober 2nd, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: Fc Courtedoux – Team Unter-Emmental (0:14)

Lange Rückfahrt mit 3 Punkten im Gepäck Am frühen Samstagnachmittag nahmen die Frauen vom SCH/SVS den weiten Weg in den Jura in Angriff. Ziel war mit 3 Punkten wieder Retour zu fahren, was klar gelungen ist. 1.Halbzeit Das letzte Spiel gegen den FC Courtedoux gewann das Team Unteremmental deutlich, doch der Trainer, Walter Misteli, stellte die Frauen, in der nicht ganz so luxuriösen Garderobe, auf eine stärkere Mannschaft ein. Das Team nahm sich diese Worte zu Herzen und Melani Kovac schoss souverän nach einem Pass von Michaela Herrmann das 1:0. Kovac gönnte dem Gegner keine Pause und versenkte eine Minute später den Ball ins «Angeli», diesmal mit der Vorlage von Lara Minder. Auch Salome Beutler kam in Schwung und schoss mit der Vorlage von Kovac in der 9. Minute das 3:0.  Nach ein paar sonstigen Torschussversuchen war es dann schliesslich Kovac, die mit einem Doppelpass mit Beutler die Verteidigung ausnahm [...]

2020-09-21T12:54:49+01:00September 21st, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Berner Cup: Fc Länggasse (3.L) – Team Unter-Emmental (2:5)

2. Cuprunde bei strahlendem Sonnenschein Am Sonntagnachmittag machten sich die Frauen vom SVS/SCH auf den Weg nach Bern, wo das zweite Spiel vom Berner Cup stattfand. Den Schwung vom klaren 15 - 1 Sieg in der ersten Cuprunde wollte man auch in die zweite Runde mitnehmen. Bei warmen Temperaturen startete das Cupspiel pünktlich um 15.00 Uhr in Bern gegen den FC Länggasse. Die beiden 3. Liga Mannschaften mussten sich zuerst an die Hitze und den kleinen Platz gewöhnen. Die Rasechatze starteten besser ins Spiel und wollten das Spiel von hinten aufbauen und mit Passkombinationen vor das gegnerische Tor kommen. Doch es fehlte an der Passgenauigkeit. Durch viele Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung wurde der Spielaufbau immer wieder verhindert. Nach einigen Minuten kam das erste Zeichen der Unteremmentalerinnen. Fabienne Stalder versuchte es mit einem Weitschuss, welcher neben dem Tor landete. Einige Minuten später waren es Kim Vetter und Michaela Herrmann, welche auch [...]

2020-09-14T12:50:16+01:00September 14th, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: Team Unter-Emmental – Fc Herzogenbuchsee (3:2)

3 Punkte im ersten Heimspiel Die Frauen des SVS/SCH empfangen im ersten Heimspiel den FC Herzogenbuchsee. Nach unglücklichen Niederlagen in der vergangenen Saison im Cup und der Meisterschaft war klar, dass das Heimteam zeigen wollte wer die Nummer 1 des Oberaargaus ist. Vor dem zahlreich erschienenen Publikum war allen klar, ein Sieg muss her. Zu Beginn des Spieles konnten beide Teams ihre Stärken nicht unter Beweis stellen. Durch unnötige Ballverluste und harten Zweikämpfen konnte in den ersten 20 Minuten noch keine nennenswerte Chance herausgespielt werden. Dann war es das Heimteam welche durch einen langen Ball auf Salome Beutler, die gekonnte in die Mitte auf Sandra Heiniger passte, zur ersten Torchance des Spiels kamen. Buchsi konnte den Ball noch auf der Linie retten, womit es beim 0:0 Stand blieb. Nun war das Spiel lanciert, es waren weiter die Frauen des SVS/SCH welche sich im Spiel halten konnten und weiter Chancen herausspielten. [...]

2020-09-06T20:52:25+01:00September 6th, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: FC Nidau – Team Unter-Emmental (3:4)

Die Unteremmentalerinnen entschieden erstes Meisterschaftsspiel knapp für sich. Nach einer einstündigen Anreise nach Nidau im Seeland, bereiteten wir uns auf das erste Meisterschaftsspiel 20/21 vor. Die Vorgabe von unserem Trainer lautete, das Spiel von Anfang an in die eigenen Hände zu nehmen. Diese Taktik sollte vom Anpfiff bis zum Abpfiff umgesetzt werden. In der 6. Minute hatten wir durch Cornelia Zürcher unseren ersten Torabschluss.  Im Gegenzug hatten wir Glück, dass der Gegner nur die Latte traf. In der 17. Minute konnte Deborah Beutler von einem Fehler der Torhüterin profitieren und erzielte das 0:1 durch einen gedankenschnellen Abschluss für die Unteremmentalerinnen. In Folge hatten wir drei weitere gute Chancen, die nicht genutzt werden konnten. Es schien, als hätten wir das Spiel im Griff. Wie aus heiterem Himmel mussten wir kurz vor der Pause das 1:1 hinnehmen. In der 44. Minute hatte Salome Beutler noch eine gute Gelegenheit um erneut in Führung [...]

2020-08-25T08:05:28+01:00August 23rd, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Berner Cup: Team Gürbetal (4.L) – Team Unter-Emmental (1:15)

Die Unteremmentalerinnen entscheiden ausswärts die erste Runde des Bernercups gegen die unterklassigen Gürbentalerinnen mit einem 1:15 klar für sich. Am frühen Samstagabend nahmen die Frauen vom Team Unteremmental den Weg nach Kaufdorf auf sich. Mit dem Cupspiel stand der erste Ernstkampf seit dem 26. Oktober 2019 auf dem Programm. Das Ziel wurde von Trainer Misteli klar definiert, man will dem Spiel seinen Stempel aufdrücken und sich nicht den Gegnerinnen anpassen. In der Vorbereitung haben die Unteremmentalerinnen stetig am Ballhalten gearbeitet, das soll nun auch gezeigt werden. Man wollte die Schnittstellen suchen und den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren lassen. Bei sonnigem Wetter und warmen Temperaturen wurde das Cupspiel um 18.00 Uhr angepfiffen. Die Unteremmentalerinnen gewöhnten sich schnell an die Hitze und konnten schon nach einigen Minuten Ruhe ins Spiel bringen. So konnte man sich mit schönen Kombinationen gefährliche Chancen herausspielen und in der 10 Minute erstmals verwerten. Deborah Beutler [...]

2020-08-24T08:34:01+01:00August 19th, 2020|Frauen|

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: Team Unter-Emmental – FC Nidau 5:0 (2:0)

Zwirbeln, punkten und wirbeln Am Nachmittag verkaufen und zwirbeln, am Abend punkten und wirbeln, das Ziel für diesen Herbsttag war gesetzt. Wie jedes Jahr waren die Frauen aus der Region Huttwil / Sumiswald auch dieses Jahr wieder am “Zibelemärit” in Huttwil mit dem beliebten Lebkuchen-Zwirbeln anzutreffen. Am Abend stand auf dem Dornacker das zweitletzte Spiel der aktuellen Vorrunde an. Die Frauen nahmen von Beginn weg das Spiel in die Hand und versuchten mit schönen Kombinationen und viel Ballbesitz die Gegner aus dem Seeland früh unter Druck zu setzen. Das Heimteam liess sich durch den ausbleibenden Torerfolg und die diversen Diskussionen ums runde Leder nicht aus der Ruhe bringen und spielten konzentriert weiter, sodass die ersten Torchancen resultierten. Siebzehn Minuten nach dem Anpfiff war es Lara Keller, welche mit einem satten Schuss das 1:0 notierte. Offensichtlich war Keller dadurch noch beflügelter, schnappte sich den Ball gleich noch einmal, blickte zum Tor [...]

2019-10-28T08:44:20+01:00Oktober 28th, 2019|Frauen, Spielberichte|
Go to Top