Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: SC Ittigen – Team Unter-Emmental (1:2)

Nach jeder Niederlage (Match gegen FC Spiez) kommt auch mal der Erfolg.  Die Unteremmentalerinnen wollten an diesem Samstag - 17.09.2022 einen Zahn zulegen und schliesslich die 3-Punkte nach Hause holen. Bevor das Spiel überhaupt begann, machte sich die Mannschaft auf den Weg zur Aare (Bern) - für einen leichten Spaziergang mit kurzen Stopps. Dies nutzten wir zugleich auch für eine Matchbesprechung ... In der ersten Phase versuchten beiden Mannschaften das Spiel auf sich zu reisen und die erste Topchance hatte Sandra in der 19' Minute - doch ohne Erfolg, aber kurz darauf war es Fabienne welches mit einem Weitschuss das 0:1 erzielte! Wenig später waren es die Frauen von Ittigen, die mehr den Ball an den Füssen hatten - wie auch immer blieb es beim 0:1 in der ersten Halbzeit. Nach der kurzen Pause wollten die Frauen vom SCH/SVS das Spiel komplett in die Hände nehmen, was uns oft mal [...]

2022-09-23T08:29:28+01:00September 23rd, 2022|Frauen|

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: Team Unter-Emmental – FC Spiez (1:2)

Bittere Niederlage! Bereits mehr als zwei Wochen ist es her, als man sich in Bern gegen den FC Weissenstein mit einem 2:2 Unentschieden begnügen musste. Endlich stand das 2. Meisterschaftsspiel dieser Vorrunde auf dem Programm und die Unteremmentalerinnen wollten nun den ersten Sieg ins Trockene bringen. Dies sollte sich jedoch nicht nur aufgrund des stürmisch nassen Wetters als nicht realisierbar herausstellen. Aber beginnen wir von vorne: Die Einheimischen starteten mit viel Schwung in die Partie und konnten den Ball gut in den eigenen Reihen behalten. Dabei kam es in der 10. Minute zu einer ersten Möglichkeit für Hermann, die den Ball nur knapp über das Tor katapultierte. Nur drei Minuten später war es Gisler, welche diesmal an der Torhüterin scheiterte. Obwohl sich das Spiel in den ersten 35 Minuten vor allem in der gegnerischen Hälfte abspielte, gelang es dem Heimteam nicht, sich weitere gute Torchancen herauszuspielen oder gar einen Treffer [...]

2022-09-16T07:20:55+01:00September 16th, 2022|Frauen|

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: FC Weissenstein Bern – Team Unter-Emmental (2:2)

Die Meisterschaft hat begonnen und die Unteremmentalerinnen starten in der Tabelle mit einem Punkt… Am 30. September 2022 besammelten sich die Unteremmentalerinnen in Bern gegen den FC Weissenstein. Wie bereits in den vergangenen Testspielen, hatten die Huttwilerinnen kein Glück mit dem Wetter. Trotz dessen, wollten sie das Spiel mit viel Energie und Willen gewinnen. Sie haben eine gute Vorbereitung hinter sich, mit welcher Sie dieses Spiel ohne Zweifel gewinnen könnten… Bereits in der 3. Minute hatte unsere Frauen Mannschaft die erste Torchance. Auch in der 5. Minute hatten Sie verschiedene Schüsse aufs Gegnertor. Unsere schnelle Flügelspielerin Beutler lief die Seite entlang und machte dann eine wunderschöne Flanke, welche Sommer dann zum 0:1 verarbeiten konnte. Der Wille gab nicht nach und somit kämpfte sich Rettenmund 5 Minuten später gekonnt von der Seite Richtung Tor, schoss einen langen Ball zu Beutler, welche ihn ins Tor schiebt. Erst nach 20 Minuten hatte das [...]

2022-09-05T06:43:34+01:00September 5th, 2022|Frauen|

Frauen, 3. Liga, Cup: Team Unter-Emmental – FC Bethlehem BE (2:5)

Niederlage nach Penaltyschiessen in hart umkämpfter Partie Nach der Sommersaisonpause und einer kurzen Vorbereitung galt es am 10. August 2022 auf dem Dornacker ein erstes Mal bereits wieder Ernst. Die Unteremmentalerinnen wollten die 1. Cup-Runde gegen den 2. Ligisten Bethlehem überstehen und mit viel Kampf- und Laufbereitschaft sowie Freude am Fussball die Partie für sich entscheiden. Die Frauen von Bethlehem kamen zu Beginn besser ins Spiel. In den ersten zehn Minuten gelang es nur den Gegnerinnen, sich bis in den gegnerischen Strafraum vorzuspielen. Die ersten beiden guten Torchancen hatten dann auch die Stürmerinnen aus Bern. Die Verteidigung der Unteremmentalerinnen stand jedoch solide. Auch die Ersatztorhüterin Zürcher fand trotz wenig Erfahrung im Tor direkt ins Spiel und war ein sicherer Wert in der Abwehr. Ab der 15. Spielminute fanden die Unteremmentalerinnen dann immer besser ins Spiel. Heiniger, unsere schnelle Flügelläuferin sowie die drei eingespielten Mittelfeldspielerinnen Herrmann, Schneider Sabrina und Schneider Nicole [...]

2022-08-14T09:16:29+01:00August 14th, 2022|Frauen|

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: Team Unter-Emmental – Femina Kickers Worb (4:4)

Stark umkämpftes letztes Meisterschaftsspiel in der Saison 21/22 gegen den Tabellenführenden Nach der 5:2 Niederlage in der Vorrunde gegen den Tabellenführenden Femina Kickers Worb strebten die Unteremmentalerinnen auf dem heimischen Dornacker den Sieg an. Der Start gelang den Rasechatze nicht wie gewünscht. Es schlichen sich viele Fehlpässe ein und zahlreiche Torchancen konnten nicht verwertet werden. In der 42. Minute waren es die Worberinnen welche nach einem Eckball per Kopf zum 0-1 Führungstreffer trafen. Nach dem Pausentee vergingen knapp 5 Minuten als eine Stürmerin des Gastes der heimischen Verteidigung entwischte und zum 0-2 traf. Daria Gisler bewahrte in der 58 Minuten vor dem gegnerischen Tor einen kühlen Kopf, spielte die Torhüterin gekonnt aus und beförderte den Ball ohne Mühe zum 1-2 über die Torlinie. Deborah Beutler, welche ihr letztes Spiel für das Team Unter-Emmental absolvierte, zeigte sich durchsetzungsstark und konnte in der 63. Minute zum 2-2 ausgleichen. Keine 10 Minuten später [...]

2022-06-15T07:22:23+01:00Juni 15th, 2022|Frauen, Uncategorized|

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: FC Länggasse – Team Unter-Emmental (2:5)

Die Unteremmentalerinnen siegen 2:5 in der Längasse nach einem missglückten Start Am Samstagnachmittag reisten die Unteremmentalerinnen nach Bern um einen Sieg und somit den 5. Platz in der Tabelle zu holen. Trainer Nyffenegger hielt die Ansprache in der Garderobe kurz. Die Bälle sollen gehalten und verteilt werden. Den unterklassigen Gegner darf nicht unterschätzt werden. Die Frauen des Team Unter Emmental wollen ihr Spiel spielen und den Gegner laufen lassen. Die Gäste bekundeten in den ersten 10 Minuten Mühe mit dem Gegner und den schwülen Temperaturen. Man fand kaum ins Spiel und konnte keine zwingenden Torchancen lancieren. Das Spiel fand im Mittelfeld statt, wo beide Mannschaften den Ball nicht in den eigenen Reihen halten konnten. Erst als Sabrina Schneider Salome Beutler lancierte, welche einen ersten Torabschluss verzeichnen konnte, erwachten die Gäste. Es gelang bereits etwas mehr als in den Startminuten. So konnte sich Deborah Beutler mit ihrer Schnelligkeit gegen die Verteidigerin [...]

2022-06-10T10:44:44+01:00Juni 10th, 2022|Frauen|

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: FC Wyler – Team Unter-Emmental (2:1)

Erster Punktverlust in der Rückrunde Das Frauenteam muss nach vier Siegen in Folge die erste Niederlage unter Trainer Adrian Nyffenegger hinnehmen. Das entscheidende Tor der Gegnerinnen aus Bern fällt knapp vor Spielende. Das Heimteam startete besser an diesem sommerlichen Samstagabend. Die erste Chance des Spiels ereignete sich in der 5. Minute durch einen Freistoss von Wyler Bern. Es dauerte gut 15 Minuten bis sich Salome Beutler die erste Chance für das Frauenteam von Sumis/Huttu erarbeitete. Beide Mannschaften agierten nun auf Augenhöhe und es kam beidseitig zu einigen Torchancen. Die Gäste aus dem Emmental waren bemüht, Druck aufzubauen und suchten vor dem Pausenpfiff den Führungstreffer. Doch die Partie blieb bis zum Pausenpfiff torlos. Beide Mannschaften nutzten die Pause um sich etwas abzukühlen und sich auf die zweite Halbzeit zu fokussieren. Dies gelang dem Heimteam dann besser. In der 50. Minute konnte Wyler Bern den Führungstreffer erzielen. Die Gäste liessen aber nach [...]

2022-05-17T12:38:26+01:00Mai 17th, 2022|Frauen|

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: Team Unter-Emmental – FC Kirchberg (12:0)

Schützenfest auf dem Campus Perspektiven Schwarzenbach Gegen den Tabellenletzten aus Kirchberg konnte das Team Unter- Emmental die Rückrunden Siegesserie mit einem Kantersieg fortsetzten. Bereits von Beginn an spielte nur ein Team auf dem Campus. Die Rasenkatzen liessen Ball und Gegner laufen, zu gefährlichen Abschlüssen kam es jedoch in den ersten Minuten nicht. Nach 17 Minuten tauchte Kovac alleine vor der generischen Torhüterin auf und versenkte den Ball gekonnt in der unteren linken Ecke. Keine zwei Zeigerumdrehungen später hatte S. Schneider schon fast die Flanke in den Strafraum gespielt. Als Sie sah, dass die Torhüterin etwas weit vor dem Tor stand, entschied sie sich lieber selber in den Abschluss zu gehen. Die Folge war ein Traumtor. Danach flaute das Spiel etwas ab, ohne dass das Heimteam jedoch die Spielkontrolle abgab, bevor C. Zürcher das Ergebnis auf 3:0 erhöhen konnte. Kurze Zeit später konnte M. Kovac nach einer schönen Ballstafette im Mittelfeld, [...]

2022-05-09T06:27:22+01:00Mai 9th, 2022|Frauen|

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: FC Weissenstein Bern – Team Unter-Emmental (3:1)

Bei perfekten Fußballwetter traten die Frauen des Teams Unter-Emmental am Sonntagnachmittag den Weg nach Bern an. Die Anweisungen von Trainer Adrian Nyffenegger waren klar. Drei weitere Punkte sollten her. Die Spielerinnen des SCH/SVS starteten gut in das Spiel, gewannen die Zweikämpfe im Mittelfeld und die Abwehr stand hinten dicht. In der 5. Minute dann der erste schöne Schuss der Emmentalerinnen aufs gegnerische Tor durch Sabrina Schneider. Die Keeperin konnte den Ball jedoch abwehren. Drei Minuten später der nächste Schuss, welcher in den Eckball geklärt wurde. Der Ball wurde schön zur Mitte getreten, doch leider stand dort niemand am richtigen Ort. Das Gästeteam ließ in dieser Phase wenig zu. Gegen vorne lief es aber noch nicht so optimal, der letzte Pass wurde nicht mit letzter Konsequenz und Genauigkeit gespielt. So war es in der 10. Minute wieder ein Weitschuss von Sabrina Schneider, welche auch neben dem Tor landete. Die Frauen des [...]

2022-05-05T07:39:25+01:00Mai 5th, 2022|Frauen|

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: Team Unter-Emmental – FC Herzogenbuchsee (3:2)

3 Spiele, 9 Punkte – Rückrundenstart ist geglückt! Nach der nicht geglückten Vorrunde sind die Frauen vom SVS/SCH seit dem Start nach der Winterpause ungeschlagen. Die Punkte der ersten beiden Partien gegen Oberemmental und Spiez konnten auf das Konto der Frauen gutgeschrieben werden. Diese Serie wollte Trainer Ädu Nyffenegger, welcher seit der Rückrunde an der Seitenlinie der Rasechatze steht, natürlich weiterführen. Mit zahlreichen unterstützenden und motivierenden Zuschauern an der Seitenlinie startete die Partie am Samstagabend auf der heimischen Weiersmatt in Sumiswald gegen den FC Herzogenbuchsee. Mit dem Schwung von den ersten beiden erfolgreichen Spielen wollte man auch in das dritte Meisterschaftsspiel starten. Das Spiel startete ausgeglichen und fand mehrheitlich im Mittelfeld statt. Diverse Ballverluste oder Fehlpässe beider Mannschaften verhinderten nennenswerte Torchancen. In der 11. Minute musste Nicole Schneider im zwei gegen eins klären, was sie souverän gelöst hat. Kurz darauf wurden die Gegner mit einem Seitenwechsel auf die schnelle Flügelspielerinn [...]

2022-04-28T19:03:07+01:00April 28th, 2022|Frauen|
Go to Top