Home2020-09-04T18:45:04+01:00
Umbau Hüttli
Aktuelle Runde (FVBJ)
Info Corona

3. Liga, Gruppe 4: FC Herzogenbuchsee – SC Huttwil 3:0 (0:0)

By |Oktober 12th, 2020|1. Mannschaft, Spielberichte|

Niederlage nach taktisch geprägtem Spiel Die Huttwiler müssen eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den FC Herzogenbuchsee verlor man 0:3. Somit muss das Eins weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Taktische erste Halbzeit Der SC Huttwil ging gegen Buchsi mit einer defensiven Aufstellung ins Spiel. So wollte man den FCH ärgern und dies gelang in der ersten Halbzeit sehr gut. Taktisch waren die SC Huttwiler  gut ausgerichtet. Dennoch war es in der zweiten Minuten das Heimteam das zur ersten Chance kam. Nach einer Flanke konnte Pascal Minder klären. Leider musste Trainer Adrian Brenzikofer schon in den ersten Minuten eine Auswechslung vornehmen. Dunkel musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die Blumenstädter liessen sich dadurch nicht beirren und spielten defensiv  solid weiter. Nach acht Minuten kam dann Scheidegger zur ersten Möglichkeit für Huttwil, leider resultierte nichts Zählbares. Die erste Halbzeit war von vielen Zweikämpfen geprägt und Chancen waren weiterhin Mangelware. In der 27. Minuten waren [...]

3. Liga, Gruppe 4: SC Huttwil – FC Langenthal 3:7 (1:5)

By |Oktober 9th, 2020|1. Mannschaft, Spielberichte|

Klare Niederlage gegen Langenthal Nach einer desolaten ersten halben Stunde verliert die erste Mannschaft das wichtige Spiel gegen die zweite Mannschaft des FC Langenthal gleich mit 3:7. Mit dieser weiteren Niederlage festigt der SCH seinen Platz am Tabellenende. Fünf Gegentore in 27 Minuten Das Fanionteam des SC Huttwil nahm sich für das Spiel gegen den FC Langenthal sehr viel vor. Mit einem Sieg würde man den Anschluss auf die anderen Mannschaften in der unteren Tabellenregion nicht verlieren, zudem zeigte man zuletzt immer wieder gute Ansätze in den Spielen, einzig die zählbaren Resultate blieben aus. Die Geschichte der ersten Hälfte gegen den FC Langenthal ist dann allerdings kurz erzählt. Nach nicht mehr als 27 Minuten konnten die Gäste bereits zum fünften Mal jubeln. Die Spieler des SCH konnten es selber nicht glauben, manch einer hat sich wahrscheinlich immer noch die Hoffnung gemacht, die Anzeigetafel am Spielfeldrand habe eine Fehlfunktion. Dem war [...]

3. Liga, Gruppe 4: SC Huttwil – FC Roggwil 1:2 (0:1)

By |Oktober 6th, 2020|1. Mannschaft, Spielberichte|

Gelegenheit nicht genutzt Trotz einer immer schlechteren Ausgangslage ging Huttwils Fanionteam motiviert aus der Kabine auf den Platz hinaus. Doch die Partie endete im bekannten Muster: Ärgerliche Gegentore und mangelnde Offensivkraft mündeten in einer weiteren Niederlage. Vielversprechender Start Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht die prekäre Lage: Nach 6 Spielen liegen die Blumenstädter mit lediglich 6 Toren und 2 Punkten auf dem letzten Rang. Einziger Lichtblick: Bei einem Sieg nächsten Mittwoch im Nachholspiel gegen den FC Langenthal könnte immerhin ein Rang gut gemacht werden. Aber nun zur heutigen Partie. Die auftauchende Sonne lockte viele Zuschauer auf den Dornacker, an Unterstützung sollte es also nicht mangeln. Die angereisten Gäste aus Roggwil starteten eher unsicher. Das aufsässige Pressing der Heimmannschaft funktionierte gut, bereits in den ersten Minuten konnten viele Bälle erobert werden. Das wirblige Sturmduo mit Straumann und May wurde angetrieben von Routinier Benjamin Schenk, der wieder mal zu Bestleistung auflaufen sollte. [...]

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: FC Union-Sportive Montfaucon – Team Unteremmental (6:2)

By |Oktober 4th, 2020|Frauen|

Nullpunkte Fahrt in den Jura Nach der Niederlage gegen den Leader aus Bethlehem, war das Ziel wieder zurück auf die Überholspur zu gelangen. Leider kam aber alles anders als geplant… Jetzt aber der Reihe nach. Schon beim Einlaufen war klar, dass dies kein einfaches Spiel werden wird. Die Platzverhältnisse waren ,,une catastrophe'', auf Deutsch gesagt einfach schlecht. Das hohe Gras, sowie die vielen Löcher, machten den Rasen schwer bespielbar. Entsprechend holprig starteten die Unteremmentalerinnen in dieses Spiel. Bereits nach 8 Minuten stand es schon 2-0 für die Jurasserinnen. Nachdem der erste Schock der Ladies verdaut war, fand man besser ins Spiel. So kam es in der 13 Minute zur ersten nennenswerten Chance. Minder kämpfte sich auf der rechten Seite durch, flankte in die Mitte, doch der Schuss von Conny Zürcher landete in den Händen der Torhüterin. Nach mehreren Bemühungen von Schneider und Heiniger gelang in der 21. Minute der lang [...]

Frauen 3. Liga, Gruppe 2: Team Unteremmental – FC Betlehem (2:5)

By |Oktober 2nd, 2020|Frauen|

Niederlage im Spitzenkampf Nach zuletzt 3 Siegen in Folge in der Meisterschaft, kam es am Mittwochabend bei kalten Temperaturen und viel Nebel zum Spitzenkampf zwischen den Unteremmentalerinnen und dem FC Betlehem. Diese Begegnung gab es bereits schon in den vergangenen Saisons und war jedes Mal sehr ausgeglichen und spannend zum Zuschauen. Mit grossen Erwartungen startete also das Spiel zwischen den erst platzierten Betlehemerinnen und den zweitplatzierten Unteremmentalerinnen.  In der ersten Minute kamen die Gäste bereits zum ersten guten Torschuss, quasi im Gegenzug war es Lara Keller welche für ihr Team den ersten Schuss verzeichnen konnte, beide Schüsse waren jedoch noch zu ungenau und landeten jeweils neben dem Tor. In der Startphase kamen beide Mannschaften noch zu weiteren gefährlichen Chancen, welche den Zwischenstand aber nicht veränderten. Die Erwartungen wurden in den Anfangsminuten komplett erfüllt, wobei das Heimteam die Lösung spielerisch suchte und die Gegnerinnen mehr über den Kampf ins Spiel fanden. [...]

3. Liga, Gruppe 4: SC Huttwil – Koppiger SV 2:4 (1:4)

By |September 28th, 2020|1. Mannschaft, Spielberichte|

Weitere Nullnummer Bei garstigem Wetter wollte der SC Huttwil auf dem heimischen Dornacker den ersten Dreier holen. Leider gelang dies gegen einen jungen technisch versierten Gegner aus Koppigen nicht. Nach sehr schlechtem Start in den Anfangsminuten, ging dieses Spiel 2:4 an die Gäste. Verschlafene erste Halbzeit Die Huttwiler wollten von Anfang an richtig parat sein und kampfbetont ins Spiel gehen. Jedoch misslang dies der Heimmannschaft völlig. Schon nach vier Minuten mussten die Huttwiler einem Rückstand hinter nach rennen. Nach einem schönen Pass in die Tiefe auf den schnellen Stürmer, welcher Janic Minder im Tor keine Chance lies, hiess es bereits 0:1. In der 7. Minuten konnten sich die Huttwiler erstmals in der Offensive zeigen. Diese Halbchance von Lars Mathys brachte aber nichts Zählbares. Im direkten Konter kassierte die erste Mannschaft des SC Huttwil bereits die zweite Kiste. Weiter ging es leider nicht viel besser. In der 15. Minuten rettete Minder [...]

Go to Top