4. Liga, Gruppe 5: SC Huttwil b – FC Roggwil 6:2 (3:0)

Vorrundenabschluss mit einem Sieg Die erste Mannschaft des SC Huttwil gewinnt heim gegen den FC Roggwil mit 6:2. Die Huttwiler nahmen bereits in den ersten Minuten das Spielzepter in die Hand und konnten dies über das ganze Spiel hinaus bewahren. Somit gehen die Blumenstädter mit einem erfolgreichen Vorrundenabschluss auf dem 3. Platz in die Winterpause. Spielbestimmende Huttwiler Nach den letzten beiden Trainings im Aussenbereich von vergangener Woche war den Huttwilern der Hunger auf den letzten Sieg in der Vorrunde von der Stirn abzulesen. Nicht nur da, sondern direkt auch auf dem Feld. Der FC Roggwil fand keinen Weg ins Spiel gegen das spielbestimmende Heimteam. Nach rund 10. Minuten schlug Flückiger eine präzise Flanke in den Sechzehner auf S. Schenk, der per Kopf zur 1:0 Führung einnickte. Wenige Minuten danach machten die Huttwiler dort weiter, wo sie aufgehört haben – Tore schiessen. Aaron Kilchenmann konnte mit einer super Umdrehung seinen Gegenspieler [...]