Home2021-10-26T09:03:59+01:00
Umbau Hüttli
Aktuelle Runde (FVBJ)
Info Corona
16.10.2021 18:00
SC Huttwil b
FC Kirchberg 4 : 2
23.10.2021 18:00
SC Ersigen
SC Huttwil b 1 : 3
30.10.2021 18:00
SC Huttwil b
FC Roggwil 6 : 2
16.10.2021 20:00
SC Huttwil a
FC Wyler b 1 : 2
24.10.2021 10:30
FC Diessbach/Dotzigen
SC Huttwil a 5 : 1
30.10.2021 20:00
SC Huttwil a
KF Shqiponja 2 : 3
16.10.2021 19:30
Team Unter-Emmental (Huttwil)
FC Länggasse 5 : 0
24.10.2021 12:30
FC Spiez
Team Unter-Emmental (Huttwil) 4 : 2
29.10.2021 20:00
Team Unter-Emmental (Huttwil) (3.L(F))
FC Kirchberg (2.L(F)) 3 : 7
SC Huttwil b
FC Kirchberg
16.10.2021
18:00
4
2
SC Ersigen
SC Huttwil b
23.10.2021
18:00
1
3
SC Huttwil b
FC Roggwil
30.10.2021
18:00
6
2
SC Huttwil a
FC Wyler b
16.10.2021
20:00
1
2
FC Diessbach/Dotzigen
SC Huttwil a
24.10.2021
10:30
5
1
SC Huttwil a
KF Shqiponja
30.10.2021
20:00
2
3
Team Unter-Emmental (Huttwil)
FC Länggasse
16.10.2021
19:30
5
0
FC Spiez
Team Unter-Emmental (Huttwil)
24.10.2021
12:30
4
2
Team Unter-Emmental (Huttwil) (3.L(F))
FC Kirchberg (2.L(F))
29.10.2021
20:00
3
7

4. Liga, Gruppe 5: SC Ersigen – SC Huttwil b 1:3 (1:3)

By |Oktober 25th, 2021|1. Mannschaft, Spielberichte|

Dritter Sieg in Serie Die erste Mannschaft des SC Huttwil gewinnt auswärts gegen den SC Ersigen mit 1:3. Das kampfstarke Ersigen machte es den Huttwiler über die gesamte Spieldauer nicht einfach. Der Unterschied zu Gunsten der Huttwiler machten zwei Standardtore vor der Pause. Doppelschlag vor der Pause Trotz kalten Temperaturen an diesem Samstag Abend in Ersigen brauchten beide Teams nicht lange um in diesem Spiel warm zu werden. Ersigen startete druckvoll und attackierten die Huttwiler Verteidiger bereits früh in ihrer eigenen Platzhälfte. Die erste nennenswerte Torchance gehörte aber den Gästen. Nach einem weiten Einwurf von Dunkel verpasste Röthlisberger vor dem Tor nur knapp mit dem Kopf. Auch das Heimteam kam in der 7. Minute zu einer ersten gefährlichen Torchance, die Chance blieb aber ungenutzt. Nur eine Minute später wurde der blitzschnelle Scheidegger angespielt, der aufs Tor ziehen konnte, den Torwart umspielte und zur Mitte passte. Der Pass war jedoch etwas [...]

Frauen, 3. Liga, Gruppe 1: Team Unter-Emmental – FC Länggasse (5:0)

By |Oktober 25th, 2021|Uncategorized|

Wichtiger / Verdienter Sieg auf dem Weiersmatt Bei tiefen Temperaturen fand das Spiel am Samstag, 16.10.2021 auf dem Weiersmatt in Sumiswald statt. Das Ziel war klar, drei Punkte sollten her. Was am Anfang knorzig aussah, endete am Schluss doch noch zum Erfolg. Es begann mit dem Anspiel der Frauen des FC Länggasse und doch war in kürze klar welches Team mehr hervortrat. In der ersten 15’ kamen die Unteremmentalerinnen zu mehreren Torchancen (Deborah B, Sandra H, Cornelia Z, Salome B). Dabei war der Hacken, dass es weiterhin 0:0 stand. In kürze kam dann auch die Wende: zwei Gegenspielerinnen standen allein vor der Torhüterin Delia Z, welche bewiesen hat, dass man sie nicht durchqueren kann und sie den Schuss hält. Fast eins zu eins dieselbe Situation, nur stand Cornelia Z allein vor der gegnerischen Torhüterin, auch sie hält. Das Heimteam kam immer wie besser in das Spiel rein, es entstanden sehr [...]

4. Liga, Gruppe 6: SC Huttwil a – FC Wyler Bern 1:2 (0:1)

By |Oktober 18th, 2021|2. Mannschaft, Spielberichte|

Der SC Huttwil empfing am Samstagabend den bis dato Tabellenletzten auf dem heimischen Dornacker. Das Spiel startete ausgesprochen ruppig und hart, so kam in den ersten paar Minuten nicht wirklich ein Spielfluss auf. Jedoch konnte sich das zwöi nicht wirklich aus der eigenen Hälfte arbeiten, so waren es eher die Gäste aus Bern, welche das Spiel bestimmten. Schrecksekunde für das zwöi Dann nach 6 Minuten die erste Schrecksekunde für die Huttwiler. Nach einem Zweikampf mit einem Mittelfeldspieler von Wyler verletzte sich Grossenbacher so schwer am Fuss, dass er ausgewechselt werden musste. Ein Rückschlag für die Huttwiler und die Partie ging in der gleichen Intensität weiter, bis in der 10. Minute die erste gelbe Karte gegen die Nummer 10 von Wyler ausgesprochen wurde. Danach wurde das Spiel ein Hauch weniger ruppig geführt, jedoch kam nie wirklich Spielfluss rein, da der Ball meisten auf den beiden Aussenseiten geführt wurde und es so [...]

4. Liga, Gruppe 5: SC Huttwil b – FC Kirchberg 4:2 (4:2)

By |Oktober 17th, 2021|1. Mannschaft, Spielberichte|

Sieg gegen den Tabellennachbarn Die erste Mannschaft des SC Huttwil gewinnt das wichtige Spiel gegen den FC Kirchberg mit 4:2 und festigt somit den dritten Tabellenplatz hinter dem Spitzenduo SV Sumiswald und dem FC Herzogenbuchsee. Nachdem die Huttwiler zuerst eine Zweitore-Führung verspielt hatten, schlugen sie zurück und konnten die wichtigen drei Punkte auf dem Dornacker behalten. Zweitore-Führung verspielt Nach der eher schwachen Leistung von letzter Woche gegen den FC Aemme wollten die Huttwiler eine Reaktion gegen den Tabellennachbarn aus Kirchberg zeigen. Der Gegner hatte mit dem 3:1 Sieg letzte Woche gegen den FC Aarwangen auf sich aufmerksam gemacht, den Huttwilern war somit klar, auf was sie sich gefasst machen mussten. Bereits nach drei Minuten kam das Heimteam zu einer ersten gelungenen Aktion in der gegnerischen Hälfte. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schalteten die Huttwiler schnell um und lancierten Lars Mathys mit einem Ball in die Tiefe. Sein Abschluss konnte vom [...]

4. Liga, Gruppe 5: FC Aemme – SC Huttwil b 0:3 (0:1)

By |Oktober 14th, 2021|1. Mannschaft, Spielberichte|

Glanzloser Sieg in Zollbrück Nachdem aus der starken Leistung gegen den Leader aus Sumiswald keine Punkte reüssierten, wollte man in Zollbrück gegen den FC Aemme nur eines: Drei Punkte mit nach Hause nehmen. Die Huttwiler konnten den Deckel allerdings erst kurz vor Schluss zu machen. Wie so oft in der kürzeren Vergangenheit spielen die Blumenstädter mit zwei Gesichtern. Bei spielstarken Gegnern wird ein attraktives Offensivspiel mit viel Laufbereitschaft gezeigt, wobei in Partien gegen unterlegene Mannschaften ein meist ideenloser Auftritt folgt, wo wie in einem faulen Apfel irgendwo der Wurm drin ist. Das Trainerduo Meer & Studer forderten nicht viel: Gleich spielen wie gegen Sumiswald, aber gewinnen. Anfänglich vermochten die blau-weissen Akteure letzteres gut umsetzen, so dass in der 10. Minute das Geburtstagskind Scheidegger bereits einnetzte. Nach zwei verpassten Chancen konnte er im dritten Anlauf nach schöner Vorarbeit von Coelho und Straumann einnetzen. Das Tor führte zu etwas Auftrieb, die Blumenstädter [...]

4. Liga, Gruppe 6: SC Radelfingen – SC Huttwil a 5:1 (3:0)

By |Oktober 10th, 2021|2. Mannschaft, Spielberichte|

Das zwöi begab sich in das eher weit entfernte Radelfingen und fanden sich in der Umgebung inklusive dem Fussballplatz schon beinahe heimisch. Der Platz war eher klein, nicht im besten Zustand und weit ab von der Zivilisation. Geht hier etwas für das zwöi, welches die Punkte nur so dringend nötig hat? Man ging mit einem für die Huttwiler schon beinahe ungewöhnlichem 4-4-2 ins Spiel. In den ersten paar Spielminuten legte man gut los, es kamen immer wieder gute Pässe aus dem Mittelfeld der Huttwiler in die Spitze, wo man versuchte die eher langsame 3er Kette der Gegner zu überlaufen. Mal war es Graf auf der linken Seite der sich vorpreschte, oder May aus der Spitze hinaus in Richtung Tor von Radelfingen, oder mal ein Schuss von Bright aus etwa 20 Metern. Man hatte wirklich das Gefühl, dass hier Punkte möglich wären. Bis in der 9 Minute ein langer Ball von [...]

Go to Top