Frauen 3. Liga, Gruppe 2: Team Unter-Emmental – Fc Herzogenbuchsee (3:2)

3 Punkte im ersten Heimspiel Die Frauen des SVS/SCH empfangen im ersten Heimspiel den FC Herzogenbuchsee. Nach unglücklichen Niederlagen in der vergangenen Saison im Cup und der Meisterschaft war klar, dass das Heimteam zeigen wollte wer die Nummer 1 des Oberaargaus ist. Vor dem zahlreich erschienenen Publikum war allen klar, ein Sieg muss her. Zu Beginn des Spieles konnten beide Teams ihre Stärken nicht unter Beweis stellen. Durch unnötige Ballverluste und harten Zweikämpfen konnte in den ersten 20 Minuten noch keine nennenswerte Chance herausgespielt werden. Dann war es das Heimteam welche durch einen langen Ball auf Salome Beutler, die gekonnte in die Mitte auf Sandra Heiniger passte, zur ersten Torchance des Spiels kamen. Buchsi konnte den Ball noch auf der Linie retten, womit es beim 0:0 Stand blieb. Nun war das Spiel lanciert, es waren weiter die Frauen des SVS/SCH welche sich im Spiel halten konnten und weiter Chancen herausspielten. [...]