Info zum Trainingsbetrieb ab dem 08.03.2021

Ab dem 08. März 2021 wird die Gemeinde ihre Anlagen für die Sportvereine wieder freigeben.
Allerdings wird es zum Teil immer noch gewisse Einschränkungen geben.

Die wichtigsten Punkte werden im Folgenden aufgezählt:

– Trainings im Aussenbereich
Einzeltrainings oder Techniktrainings ohne Körperkontakt sind in Gruppen bis zu 15 Personen
(inkl. Trainer/in) ab 20. Lebensjahr (Jahrgang 2000 und älter) erlaubt, sofern die Anlagen
geöffnet sind. Der Abstand von 1,5 Metern ist stets einzuhalten. Ist dies nicht möglich,
müssen Masken getragen werden.
Für Kinder und Jugendliche bis zum 20. Lebensjahr (Jahrgang 2001 und jünger) gelten im
Aussenbereich keine Einschränkungen, es kann normal trainiert werden.

Trainings im Innenbereich
Trainings im Innenbereich sind für alle Personen ab dem 20. Lebensjahr (Jahrgang 2000 und
älter) verboten.
Für Kinder und Jugendliche bis zum 20. Lebensjahr (Jahrgang 2001 und jünger) gelten im
Innenbereich keine Einschränkungen, es kann normal trainiert werden.

– Trainings ohne Körperkontakt im Aussenbereich (nur Aktivmannschaften)
Kann der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden, müssen Gesichtsmasken
getragen werden.
Generell empfohlen werden Übungen im Bereich Technik (Ballführen, Dribbling, Finten,
Ballkontrolle/Pass und Torschuss). Ergänzend können auch geeignete Formen in den
Bereichen Taktik oder Kondition (Lauftraining, Kraftübungen) eingesetzt werden.
Von den Trainingsverantwortlichen ist hier ein wenig Kreativität gefragt.

– Garderoben und Duschen
Gemeinde:
Die Garderoben in den Turnhallen sind jeweils geöffnet, die Duschen bleiben geschlossen.
Wann immer möglich sollen die Spielerinnen und Spieler bereits angezogen ins Training
kommen.

Fussballplatz Dornacker:
Für die Aktivmannschaften und die B-Junioren des SC Huttwil werden zwei Garderoben auf
dem Dornacker geöffnet. Zudem besteht die Möglichkeit zu duschen (für diejenigen die mit
dem ÖV ins Training kommen). Wann immer möglich sollen sich die Spieler bereits zu Hause
anziehen und auch zu Hause duschen.

– Gesichtsmasken
Kann der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden, muss eine Maske getragen
werden. Für Kinder unter 12 Jahren gilt keine Maskenpflicht.
Um die Sicherheit aller Personen zu vergrössern, schlagen wir vor, die Gesichtsmasken
bereits bei Betreten der Sportanlage Dornacker zu tragen.

– Trainingsmöglichkeiten
Bei der Gemeinde wurde für sämtliche Juniorenmannschaften die Turnhallen gemäss
„Trainingsplan Halle Saison 2020 / 2021“ reserviert. Die Turnhallen sollten zu den jeweiligen
Zeiten offen sein.

Juniorenmannschaften:
Die Juniorenmannschaften dürfen im Moment im Aussen- und Innenbereich trainieren. Da
im Aussenbereich momentan Platzmangel besteht (nicht alle Plätze offen da sie geschont
werden müssen, andere Vereine die Aussenplätze benutzen) wurde bestimmt, die
Juniorenmannschaften momentan nur in den Turnhallen trainieren zu lassen (war in den
letzten Jahren zu diesem Zeitpunkt gleich).
Zu gegebener Zeit werden auch die Juniorenmannschaften auf die Aussenplätze ausweichen
können.

Aktivmannschaften, Seniorenmannschaften und B-Junioren:
Aktivmannschaften und Seniorenmannschaften können im Moment nur im Aussenbereich trainieren.
Der Hauptplatz auf dem Dornacker muss momentan noch geschont werden. Aus diesem
Grund muss auf den „Spickel“ und auf den Aussenplatz bei der Turnhalle in Schwarzenbach
ausgewichen werden. Die Mannschaften dürfen aber nicht von sich aus entscheiden, wann
sie wo trainieren.

-> Adrian Nyffenegger wird sich im Verlauf vom Wochenende im Trainerchat melden um die
Mannschaften analog zu den letzten Jahren auf die Ausweichs-Plätze aufzuteilen…

Empfehlung vom Vorstand:
Bei der Begrüssung sollte auf Körperkontakt verzichtet werden (keine Handschläge, Faustgrüsse,
usw.)

Weiterhin gilt:

– Nur symptomfrei ins Training
Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen.

– Abstand halten (auch bei der Anreise)

– Präsenzliste führen
Für sämtliche Trainings müssen Präsenzlisten geführt werden. Die Trainer sind für die
Vollständigkeit und Korrektheit der Listen verantwortlich. Die Listen müssen bei einem
allfälligen positiven Fall dem Corona-Beauftragten des Vereins (Marco Maurer) zur Verfügung
stehen.

Aktuelle Infos zum Thema Sport im Kanton Bern im Zusammenhang mit Corona:
https://www.sport.sites.be.ch/sport_sites/de/index/covid-19-und-sport/covid-19-und-sport.html
Zusammen mit dieser „Info zum Trainingsbetrieb“ wird euch das neue Schutzkonzept zugestellt.
Bei Fragen zu beiden Dokumenten dürft Ihr euch gerne bei Marco Maurer melden:

Marco Maurer
Hofmattstrasse 43
4950 Huttwil
079 424 93 60
vize@sc-huttwil.ch

Huttwil, 06.03.2021 Vorstand SC Huttwil

Downloads

Schutzkonzept
Infos zum Training